Zukunftsweisende Audiolösung

Wenn sich das Hörempfinden möglicherweise zu verändern beginnt und man dennoch ungetrübte Freude am TV haben will, bietet sich das Tragen eines Funkkopfhörers an. Foto: djd/Sennheiser

Digitale Kopfhörer intensivieren das Hörerlebnis beim Fernsehen

(djd). Moderne TV-Geräte sorgen dank ihrer hohen Auflösung und ihres großen Bildschirms für ein besonderes Erlebnis in den eigenen vier Wänden. Ein wichtiger Faktor bei diesem Erlebnis für die Sinne ist der Klang – Kopfhörer können maßgeblich dazu beitragen, ihn zu optimieren. Für das Tragen eines Kopfhörers beim Fernsehen kann es unterschiedliche Gründe geben. Vielleicht möchte der Nutzer niemanden aus der Familie stören, vielleicht möchte man im Mehrfamilienhaus den Nachbarn von lauten Fernsehgeräuschen verschonen. Meistens aber geht es darum, das eigene Hörerlebnis ohne störende Hintergrundgeräusche zu intensivieren. Das gilt vor allem dann, wenn sich das Hörempfinden möglicherweise zu verändern beginnt und man dennoch ungetrübte Freude am TV haben will. Unabhängig vom Anlass für das Tragen eines Kopfhörers möchte man bequem auf dem Sofa sitzen oder sich im Zimmer bewegen können: Für diesen Komfort sorgen heute kabellose Systeme mit langer Akkulaufzeit.

Viel Freiheit dank Drahtlos-Technologie

Von Sennheiser beispielsweise gibt es das neue Smart-Listening-Produkt RS 5000. Das ergonomisch gestaltete und leicht bedienbare Funkkopfhörersystem sorgt für einen besonders klaren Sound und dank digitaler Drahtlos-Technologie zudem für viel Freiheit beim Fernsehen. Die schlanken Kinnbügelhörer zeichnen sich neben ihrer Audioqualität auch durch ein modernes Design sowie eine hohe Verarbeitungsqualität aus. Unabhängig von der Kopfgröße sitzen sie angenehm im Ohr.

Moderne Funkkopfhörer bieten unterschiedliche Hörprofile und eine spezielle Funktion zur Verbesserung der Sprachverständlichkeit. Foto: djd/Sennheiser

Moderne Funkkopfhörer bieten unterschiedliche Hörprofile und eine spezielle Funktion zur Verbesserung der Sprachverständlichkeit.
Foto: djd/Sennheiser

Bei der Entwicklung wurde besonderer Wert auf eine einfache Einrichtung und intuitive Bedienung gelegt. Durch die Steuerung der Balance zwischen dem rechten und linken Ohr und der Lautstärke über leicht bedienbare Regler kann der Nutzer den Klang gezielt auf seine individuellen Hörbedürfnisse abstimmen. LEDs auf dem Hörer und dem Sender informieren über Betriebszustand und Akkustatus. Dank digitaler Drahtlostechnologie ermöglicht das neue Funkkopfhörersystem dem Nutzer, sich in einem Radius von bis zu 70 Metern frei zu bewegen. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu zwölf Stunden.

Weniger Hintergrundgeräusche, besser verständliche Dialoge

Für eine noch gezieltere Anpassung an die eigenen Hörbedürfnisse bietet das RS 5000 drei Hörprofile, mit denen der Nutzer den Klang von TV, Filmen und Musik optimieren kann. Mit einer Funktion zur Verbesserung der Sprachverständlichkeit reduziert das Modell zudem Hintergrundgeräusche im TV und sorgt damit für eine klarere Sprache und besser verständliche Dialoge.