Vorstellungstermine in Stadthalle und Theater Gütersloh bis 30. April abgesagt.

Vorstellungstermine in Stadthalle und Theater Gütersloh bis 30. April abgesagt.

Ersatztermine in Planung. Karten behalten vorerst ihre Gültigkeit.

Mit Beschluss der Stadt Gütersloh vom 12. März werden ab sofort alle öffentlichen Veranstaltungen in geschlossenen Räumen abgesagt, bei denen sie selbst Veranstalterin ist. Das betrifft nicht nur die Jubiläumsgala am Freitag, 13. März im Theater, sondern auch alle weiteren Vorstellungstermine in den Kultur Räumen Gütersloh bis zum 30. April. Dies betrifft aktuell nicht die Veranstaltungen von Fremdveranstaltern. Weitere Informationen finden Sie jederzeit auf der Webseite der Kultur Räume Gütersloh.

Um Ersatztermine wird sich derzeit bemüht. Damit behalten vorerst alle bereits gekauften Karten ihre Gültigkeit. Gäste können also einfach mit ihrer jetzigen Karte den neuen Termin besuchen. Wer jedoch seine Karte zurückgeben möchte, muss zunächst abwarten, bis feststeht, ob ein neuer Termin gefunden werden konnte. Dies wird voraussichtlich ab dem 15.4. über die Webseite bekannt gegeben. Erst danach besteht die Möglichkeit einer Rückerstattung. Von Rückfragen sollte bis zu diesem Zeitpunkt abgesehen werden.

„Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht und stehen dazu in einem intensiven Austausch mit den kommunalen Spitzenverbänden und dem Kreis Gütersloh“, sagte Bürgermeister Henning Schulz im Rahmen eines Pressegesprächs dazu am Donnerstag (12.März). „Wir sind aber zu dem Entschluss gekommen, dass wir dazu beitragen müssen, mit dieser Vorsorgemaßnahme eine weitere Ausbreitung so weit wie möglich zeitlich zu ‚strecken‘, um die Gesundheitssysteme nicht zu überlasten. Und wir glauben, dass dazu auch eine Konsequenz im Handeln nötig ist.“

Mit Blick auf öffentliche Veranstaltungen externer Anbieter erklärte Schulz, man sei auch dazu im Gespräch mit den kommunalen Spitzenverbänden und suche hier Abstimmungen, eine behördliche Absage behalte man sich je nach weiterer Entwicklung der Lage vor. Man appelliere aber auch an die Verantwortung dieser Veranstalter. Die Kultur Räume stehen hier für Veranstalter beratend zur Verfügung (Kontakt: veranstaltungsberatung@guetersloh.de oder Telefon 864244). Eine Risiko-Kriterienliste wird unter www.guetersloh.de veröffentlicht.

Aus unseren Rubriken