Gütersloh (gpr). Durch die Straßenbauarbeiten in der „Oststraße“ ist  ab Mittwoch, 5. März, bis voraussichtlich Montag 1. September, mit einer Beeinträchtigung des Verkehrs  zu rechnen. Bei der Baumaßnahme handelt es sich um eine Straßenerneuerung einschließlich der Sanierung des Kanals. Die Straßenbauarbeiten erstrecken sich über 630 Meter, beginnen an der Kreuzstraße und enden an der Carl-Bertelsmann-Straße. Die Maßnahme wird in fünf Bauabschnitten ausgeführt und beginnt in Höhe der Kreuzstraße. Der Anliegerverkehr wird bis zum Baustellenbereich sicher gestellt.