Foto: djd/eismann

Für die italienischen Momente!

Zutaten | für 4 Personen

400 g Hähnchenbrustfilets
3 Bauernbrötchen italienische Art
400 g TK Broccoli-Röschen
Zucchini Mix
3 EL Olivenöl
4 EL Balsamico
Salz, Peffer
250 g schwarze Oliven
6 EL Gartenkräuter-Mix

Foto: djd/eismann

Foto: djd/eismann

Zubereitung

Für Panzanella, einen Brotsalat aus der Toskana, 400 Gramm Hähnchenbrustfilets und vier Bauernbrötchen italienische Art auftauen.

Je 400 g Broccoli-Röschen / Zucchini-Gemüse-Mix drei Minuten bissfest garen.

Nun die Bauernbrötchen in Würfel schneiden. Auf ein Blech legen, mit Öl beträufeln, salzen, pfeffern und im Backofen fünf Minuten unterm Grill rösten.

Gemüse, Croutons, schwarze Oliven und sechs Esslöffel der Mischung „8 Gartenkräuter” vermengen. Mit zwei Esslöffel Olivenöl und vier Esslöffel Balsamico beträufeln, in Förmchen füllen, eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Hähnchenbrustfilets in Olivenöl braten. Förmchen auf einen Teller stürzen, Hähnchenbrust in Tranchen schneiden und anrichten.