Beiträge

Den treuen Vierbeinern kann schnell etwas passieren - vor Unfall oder Krankheit sind auch sie nicht gefeit. Foto: djd/Barmenia.de/didesign - Fotolia

Der teure beste Freund des Menschen

Operationen bei Hunden können für den Halter schnell kostspielig werden (djd). Hunde gelten zu Recht als die besten Freunde des Menschen. Sie bereichern mit ihrer Art den Alltag in vielfältiger Weise: Das freudige Schwanzwedeln zur Begrüßung…
Foto: pixabay

Sicher Runden drehen

Die wichtigsten Regeln für den Kreisverkehr (dmd). Kreisverkehre sind die modernen und besseren Kreuzungen. Sie sind sicherer und senken die Unfallzahl. Allerdings nur, wenn sich die Autofahrer bei der Fahrt durch die Kreisel auch korrekt…
Zunächst einmal sind Arbeitnehmer bei Arbeitsunfähigkeit gut geschützt - das Krankengeld der GKV ab der siebten Woche ist dann allerdings deutlich geringer als das letzte Gehalt. Foto: djd/SONO Krankenversicherung a.G.

Empfindliche Lücke

Bei längerfristiger Arbeitsunfähigkeit drohen deutliche Einkommenseinbußen (djd). Unverhofft kommt oft: Ein komplizierter Bruch nach einem Unfall oder Sturz, eine langwierige Infektionskrankheit oder eine Entzündung im Körper sind häufig…
Markus Hahne neben dem von ihm entwickelten Infrarot-Strahler Hypothermsave“. Foto: Stadt Gütersloh

Wärme kann Leben retten

,
Wärmestrahler im Einsatz bei der Berufsfeuerwehr Gütersloh Stadt Gütersloh. Nicht nur die schnelle Reaktion der Einsatzkräfte kann bei einem Unfall darüber entscheiden, wie gut die Heilungschancen der Patienten sind: Gerade jetzt in…
Kleinere Unfälle können bei gegenseitigem Einverständnis auch ohne die Polizei geregelt werden. Foto: dtd/thx

Polizeiruf nach Bagatellunfall: Kann, muss aber nicht sein

Nicht immer müssen die Beamten vor Ort erscheinen (dtd). 2,6 Millionen Mal krachte es 2016 auf den deutschen Straßen. Fast automatisch wurde dabei in den meisten Fällen die Polizei gerufen - und fast immer in der Annahme: Das ist Pflicht.…
Höhere Geschwindigkeiten und eine stärkere Beschleunigung mit dem Pedelec bedeuten größere Unfallrisiken. Foto: djd/www.BGETEM.de/thx

Sicher im Sattel

Pedelec-Fahrer sollten Unfallrisiken und Geschwindigkeit nicht unterschätzen (djd). Immer mehr Bundesbürger tauschen ihr Auto gegen das Fahrrad ein, um zur Arbeit zu gelangen. Selbst längere Strecken oder bergige Etappen stellen dabei…
Foto: epr/Treppenmeister GmbH

Was passiert eigentlich bei einem Unfall im Homeoffice?

Versichert oder nicht? (ots). Auf dem Weg zur Kaffeemaschine gestolpert und dabei den Arm gebrochen: Arbeitnehmer sind bei einem Arbeitsunfall gesetzlich versichert - sofern sie sich zu diesem Zeitpunkt im Unternehmen aufgehalten haben. Doch…
Foto: HUK-COBURG/OLAF TIEDJE"

Wildunfall – wer zahlt?

In der dunklen Jahreszeit eine Gefahr (ots). Vor allem in der Dämmerung, den frühen Morgenstunden sowie am Rand von Wiesen, Feldern und Wäldern sollten Autofahrer besonders vorsichtig fahren: Denn dort ereignen sich die meisten Wildunfälle.…
Mit einer Tierhalterhaftpflicht-Versicherung sitzt man sicherer im Sattel. Foto: djd/axa.de/Fotokostic/Shutterstock.

Mit einer Tierhalterhaftpflicht ist man im Reitsport gut abgesichert

Sicher im Sattel (djd). Pferdesport ist ein beliebtes Hobby - rund 1,2 Millionen Menschen reiten regelmäßig und das aus gutem Grund: Es macht den Kopf frei und stärkt den Rücken. Doch ein eigenes Pferd kostet sehr viel Zeit. Um auch einmal…
Verbandskasten

Verbandkastencheck nicht vergessen

Bevor es auf die Reise geht: Verbandkastencheck nicht vergessen (dpp-AutoReporter/wpr). Der Verbandkasten gehört in jedes Fahrzeug und kann bei einem Notfall zusammen mit den richtigen Erste-Hilfe-Maßnahmen Leben retten. Der…
Injured skater sitting with his painful leg

Mit den Inlinern lieber ohne Umweg zum Job

Versicherungsschutz in Gefahr (mid/spp-o). Arbeitnehmer haben die freie Auswahl: Ob sie zu Fuß, mit der Bahn, dem eigenen Auto oder mit Inlineskatern zur Arbeit kommen, spielt versicherungstechnisch keine Rolle. Doch gibt es dabei natürlich…