Beiträge

Beton wird sehr vielfältig genutzt – entsprechend viele Rezepturen gibt es. Wer einen handwerklichen Job mit Verantwortung sucht, kann mit einer Ausbildung zum Baustoffprüfer für Mörtel- und Betontechnik dazu beitragen, dass Bauwerke viele Jahrzehnte stabil und sicher sind. Foto: betonbild/txn

Harte Sachen untersuchen

Ausbildung zum Baustoffprüfer (txn). Ob Brückenbau, Haussanierung oder Schienenweg – nahezu überall wird heute mit Beton gebaut. Damit das Material in seinen verschiedenen Rezepturen den unterschiedlichen Anforderungen gerecht wird, gibt…
Foto: Markus Spiske / Pixabay

Gesucht: Fahrlehrerinnen in NRW

Der Beruf bietet flexible Arbeitszeitmodelle und attraktive Zukunftsperspektiven (moving). Vielfalt und Abwechslung, täglich neue Leute kennenlernen, sich mit zukunftsträchtigen Technologien beschäftigen, seine Arbeitszeiten flexibel gestalten…
Gebäudereiniger, die sich auf Fenster spezialisieren, sollten schwindelfrei sein. Foto: P.Marjanovic/123rf.com/randstad
Bei der Herstellung von Rezepturen ist von PTAs exaktes Arbeiten gefragt. Foto: djd/Linda AG/Getty Images/alvarez

Abitur – was jetzt?

Keinen Plan für die berufliche Laufbahn (txn). Plötzlich ist sie da, die große Leere: Viele Abiturienten haben nach dem Schulabschluss keinen konkreten Plan für ihre berufliche Laufbahn. Kein Wunder, stehen doch mittlerweile allein in Deutschland…

Digitale Bildung gemeinsam gestalten

5. Bildungskonferenz über das Lernen im digitalen Zeitalter (Gütersloh). Wie verändern wir die Zukunft von Lehren und Lernen im digitalen Zeitalter? Über 200 Teilnehmende aus der Bildungsregion des Kreises Gütersloh kamen vor kurzem…
Foto: Pixabay

Die Baubranche beschleunigen

Ausbildungstipp: Betonfertigteilbauer (txn). Statt für Wochen oder Monate mühsam Stein auf Stein zu mauern, kommen heute immer öfter sogenannte Betonfertigteile zum Einsatz. Das sind große vorproduzierte Bauelemente, die „just in Time“,…
Foto: Heike Skamper/ZVA/akz-o

Augenoptiker

Ausbildungstipp (spp-o). Augen auf bei der Ausbildungsplatzsuche – wer das beherzigt, findet mit etwas Glück den Traumjob und Zufriedenheit im Berufsalltag. Und diese ist bei vielen Optikern ausgesprochen hoch, denn der Beruf bietet eine…
Fachangestellte für Bäderbetriebe sind nicht nur für die Sicherheit der Badegäste verantwortlich - sie können durchaus auch einmal für den nötigen Spaß im Wasser sorgen. Foto: djd/Bundesverband Deutscher Schwimmmeister/Ingo Ortel

Schutzengel am Beckenrand

Fachangestellte für Bäderbetriebe sind für Sicherheit und Sauberkeit zuständig (djd). Fast 60 Prozent der Zehnjährigen in Deutschland können nicht sicher schwimmen. Dieses alarmierende Ergebnis ergab im vergangenen Jahr eine Forsa-Umfrage…
Ofenbauer sind Spezialisten für Feuerstätten im Wohnraum. Sie entwerfen Kamine und Kachelöfen, montieren alles vor Ort und nehmen die Feuerstellen in Betrieb. Foto: ZVSHK/txn

Ausbildungstipp Ofenbauer

Vielseitige Ausbildung (txn). Offene Flammen sehen nicht nur gut aus, sondern wärmen Körper und Geist. Kein Wunder, dass Ofen- und Luftheizungsbauer auch in Zukunft gesuchte Spezialisten sind. Sie kennen sich mit den verschiedenen Heiztechnologien…
Foto: ZVSHK/txn

Die Behälter- und Apparatebauer?

Was machen die eigentlich? (txn). Um Nahrungsmittel, Getränke oder medizinische Produkte herstellen zu können, werden sogenannte Behälter- und Apparatebauer benötigt. Die Spezialisten sind zuständig für die Planung, Montage, Installation…
Wie Immobilien gewinnbringend inszeniert werden, das lernen angehende Home Stager und Redesigner in individuellen Coachings des Berufsverbandes DGHR. Foto: txn/DGHR

Das Haus professionell aufmöbeln

Durchstarten in kreativen Berufen (txn). Wer sich für Immobilien und Inneneinrichtung interessiert, dazu eine kreative Ader hat und gern selbstständig arbeitet, für den sind Home Staging und Redesign genau das Richtige. Die noch relativ…