Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Perfekt mit Kartoffelrösti!

Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Zutaten für 4 Portionen

Portweinschalotten:
200 g Schalotten
2 Zweige frischer Thymian
2 EL Zucker
1 EL Butter
600 ml Portwein
200 ml Rinderfond
100 ml Balsamico-Essig
1 Be. Crème légère (150 g)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer

Rumpsteaks:
4 Rumpsteaks (je ca. 150 g)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
3 EL Speiseöl

Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Zubereitung

1. Portweinschalotten: Schalotten abziehen, in kl. Würfel schneiden. Thymian waschen. Zucker in einer gr. Pfanne bei mittlerer Hitze karamellisieren, Schalotten und Butter hinzufügen, einige Minuten braten. Mit Portwein, Fond und Essig ablöschen. Thymian zufügen und ca. 5 Min. köcheln, bis die Soße sämig wird. Thymianzweige entfernen, Crème légère einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Rumpsteaks: Rumpsteaks mit Küchenpapier trocken tupfen, an den Rändern (Fettschicht) etwas einschneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Steaks von jeder Seite etwa 2 Min. braten. Dann nebeneinander in eine Auflaufform oder auf ein Backblech legen und in den Backofen schieben.
Ober-/Unterhitze: ca. 100°C | Heißluft: ca. 80°C
Einschub: Mitte, Garzeit: etwa 5 Min.
Rumpsteaks mit den Portweinschalotten anrichten.