Immer informiert: Mit den RSS Feeds aus dem Kreis Gütersloh sind Sie immer auf dem Laufenden.

Auf Radtour mit Karl-Udo Priestmeier

Radexperte Karl-Udo Priesmeier stellt Radtouren nicht nur aus dem Kreis Gütersloh vor.

Erkunden Sie den Kreis Gütersloh und Umgebung mit dem Rad. Der Gütersloher Rad-Experte Karl-Udo Priestmeier stellt in loser Reihe interessante Touren vor. Jede Tour mit den entspechenden GPX-Dateien fürs Navi oder Smartphone zum Download.

Weiter

Mitmachen!

WIR SUCHEN SIE!

Wir suchen Sie ! Medienberater/in Anzeigenvertrieb/ Außendienst Bewerbung an: info@simon-medien.de Weitere Infos unter: www.gtextra.de/Jobs

Medienberater/in

Anzeigenvertrieb
Außendienst

Bewerbung an:
info@simon-medien.de
Weitere Infos unter:
www.gtextra.de/Jobs

Besucht uns auf Facebook!

RSS Gütersloh

  • Überdurchschnittlich viele künstliche Kniegelenke eingesetzt 19. Juni 2018
    In Thüringen werden einer Studie zufolge überdurchschnittlich viele künstliche Kniegelenke eingesetzt. Mit 243 Erstimplantaten von Knieprothesen je 100 000 Einwohner im Jahr 2016 steht Thüringen bundesweit an zweiter Stelle hinter Bayern, wie die Bertelsmann-Stiftung am Dienstag mitteilte. Der niedr
  • Sachsen-Anhalter bekommen besonders häufig Knieprothese 19. Juni 2018
    In Sachsen-Anhalt werden im Bundesländervergleich besonders häufig Kniegelenk-Prothesen eingesetzt. Im Jahr 2016 waren es 217 derartige Eingriffe je 100 000 Einwohner, wie die Bertelsmann-Stiftung am Dienstag in Gütersloh mitteilte. Mehr Eingriffe gab es nur in Bayern mit 260 Prothesen je 100 000 Ei
  • Mehr künstliche Kniegelenke in Brandenburg 19. Juni 2018
    Analog zum bundesweiten Trend werden laut einer Studie auch im Land Brandenburg immer mehr künstliche Kniegelenke eingesetzt. Der Anstieg blieb aber mit 14, 1 Prozent in den Jahren 2013 bis 2016 unter dem bundesweiten Zuwachs um gut 18 Prozent, wie aus einer am Dienstag vorgelegten Analyse der Bertel
  • Mehr künstliche Kniegelenke auch für Patienten in NRW 19. Juni 2018
    In Deutschland werden einer Studie zufolge immer mehr künstliche Kniegelenke eingesetzt - das gilt auch für Patienten in Nordrhein-Westfalen. Zwischen 2013 und 2016 nahm die Zahl solcher Operationen deutschlandweit um gut 18 Prozent auf knapp 169 000 Fälle zu, wie die Bertelsmann-Stiftung am Diensta
  • Autozulieferer Westfalia wird nicht fusioniert 18. Juni 2018
    Der Hersteller von Anhängerkupplungen Westfalia aus Rheda-Wiedenbrück wird wegen Bedenken des Bundeskartellamts nicht mit dem Konkurrenten Brink aus den Niederlanden fusioniert. Die Unternehmen hätten ihre Fusionsanmeldung zurückgenommen, teilte das Kartellamt am Montag in Bonn mit. Westfalia gehört
  • Drohendes Heringsfangverbot: Ausgleichszahlungen gefordert 15. Juni 2018
    Die Kutter- und Küstenfischer in Mecklenburg-Vorpommern fordern Ausgleichszahlungen, sollte die EU ein Fangverbot für den Hering in der westlichen Ostsee beschließen. "Unsere Fischer haben einen berechtigten Anspruch auf Ausgleichszahlungen durch die nicht von der Fischerei verursachten Verluste", s
  • Zugverkehr unterbrochen: Lkw bleibt unter Brücke stecken 12. Juni 2018
    Nach dem Steckenbleiben eines Lastwagens unter einer Eisenbahnbrücke ist der Bahnverkehr zwischen Gütersloh und Rheda-Wiedenbrück am Dienstagmittag vorsorglich unterbrochen worden. Fernzüge auf der Strecke von Berlin ins Ruhrgebiet und Rheinland würden weiträumig über Osnabrück umgeleitet, sagte ein
  • Alt-Bundespräsident Gauck erhält Reinhard-Mohn-Preis 2018 7. Juni 2018
    Für seinen Einsatz für eine freie, weltoffene und tolerante Gesellschaft hat der frühere Bundespräsident Joachim Gauck am Donnerstag in Gütersloh den Reinhard-Mohn-Preis erhalten. "Bundespräsident Gauck hat nie aus dem Blick verloren, wie sehr uns Vielfalt bereichert", würdigte Liz Mohn, stellvertre
  • Mann stirbt bei Autounfall 3. Juni 2018
    Bei einem schweren Autounfall in Rietberg (Kreis Gütersloh) ist ein 33-jähriger Mann ums Leben gekommen. Ein zweiter Insasse - ein 34 Jahre alter Mann - wurde lebensgefährlich verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen kam am Morgen von der Straße ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liege
  • Landesregierung will auch Qualität der Kitas verbessern 28. Mai 2018
    Die Landesregierung setzt nach eigenen Angaben nicht nur auf Beitragsfreiheit von Kitas, sondern auch auf die Qualität: Das Land unterstütze die Kommunen finanziell, um mehr Erzieherinnen und Erzieher einzustellen, teilte eine Sprecherin des Kultusministeriums als Reaktion auf eine am Montag veröffe