Warum nicht mal mit einem kostengünstigen kleinen Mietwagen anstatt dem eigenen großen Pkw zur nächsten Städtetour starten? Das spart Zeit und Stress bei der Parkplatzsuche. Foto: djd/www.DEVK.de/Getty Images/J. Wackerhausen

Mit kleinem Mietwagen flexibel bleiben
und bequem parken

(djd). Berlin, Hamburg, München, Köln oder Dresden: Städtereisen sind zu jeder Jahreszeit beliebt. Die Metropolen bieten Shoppingfans, Kulturreisenden und Partygängern jede Menge Spaß und Abwechslung. Um flexibel zu sein, wählen viele Reisende die Anfahrt mit dem Pkw. Doch gerade bei großen Autos kann die Suche nach einem geeigneten Parkplatz in der Innenstadt schnell stressig werden. Im SUV-Zeitalter sind viele Parkhäuser zu eng geworden. Die meisten Garagen stammen aus den Sechziger- oder Siebzigerjahren. Heute sind Autos deutlich länger und vor allem breiter als damals. Kleinwagen sind deshalb entspannter zu parken.

Anzeige
  • Bauer Bernd
  • Hannes Reisen

Deutschlandweiter Mietwagengutschein

Eine günstige Alternative bieten etwa die DEVK Versicherungen ihren Kfz-Kunden mit einem Mietwagengutschein an. Dieser gilt bis zu sieben Tage am Stück und kann bei Enterprise oder Sixt eingelöst werden. Ein Mietwagen der kleinsten Klasse kostet 9,98 Euro pro Tag – inklusive Vollkaskoversicherung und ohne Kilometerbegrenzung. Kfz-Versicherte der DEVK können den Gutschein auch einsetzen, um sich günstig einen Ersatzwagen auszuleihen, wenn das eigene Auto beispielsweise in der Inspektion ist. Die Gutscheine sind bundesweit in allen 1.230 Geschäftsstellen erhältlich und gelten für Anmietungen bis zum 31. Dezember 2019.

Kurztrip planen

Um den Kurztrip in die Großstadt entspannt genießen zu können, plant man am besten bereits vorab, welche Highlights auf dem Programm stehen sollen. So lässt sich die Zeit in der ausgewählten Stadt perfekt nutzen. Wer zum Beispiel nicht nur shoppen gehen will, sondern sich für Musicals oder andere Kulturveranstaltungen und Events interessiert, sollte bereits vor Reiseantritt die Tickets buchen.