Kosten versichern

Immer komplexere Fahrzeugtechnik und längere Wartungsintervalle führen nicht selten zu teuren Reparaturen beim Auto. Foto: djd/GAV AG

Jedes vierte Auto war in der Werkstatt

(djd). Das Autos insgesamt anfälliger für Defekte geworden sind, zeigt auch eine Statistik der GAV AG. In den Monaten Januar bis Oktober 2016 erhielt der Reparaturkostenversicherer für jedes vierte versicherte Fahrzeug im Alter zwischen vier und zehn Jahren eine Schadenmeldung.

Es müsse auch nicht immer gleich ein Motor- oder Getriebeschaden sein, auch Kleinigkeiten können den Alltag von Autofahrern schnell erheblich stören. Aufgrund der Schadenhäufigkeit bei Autos müssen sich Halter die Frage stellen, ob sie eine Reparaturkos-tenversicherung für das Fahrzeug abschließen sollen.