Ein Muss beim Grillen!

Zutaten für 6 – 8 Portionen

1,2 kg kleine, festkochende Kartoffeln
1 Zwiebel
150 g Gewürzgurken, aus dem Glas
2 Be. Crème fraîche Classic (je 150 g)
etwa 8 EL Flüssigkeit aus dem Gurkenglas
Salz | frisch gemahlener Pfeffer
2 hart gekochte Eier (Größe M)
2 EL Schnittlauchröllchen

Klassischer_Kartoffelsalat. Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Klassischer_Kartoffelsalat. Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Zubereitung

1. Kartoffeln waschen, in einem Topf mit Wasser bedeckt zum Kochen bringen und in 20-25 Min. bei mittlerer Hitze mit Deckel gar kochen. Kartoffeln abgießen, noch heiß pellen, abkühlen lassen. Zwiebel abziehen und in kleine Würfel schneiden. Gewürzgurken ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Kartoffeln in Scheiben schneiden.

2. Crème fraîche mit 8 EL Flüssigkeit aus dem Gurkenglas verrühren. Zwiebel und Gewürzgurken unterrühren. Die Salatsoße mit Salz und Pfeffer sehr kräftig abschmecken. Kartoffelscheiben vorsichtig unterheben. Den Salat etwa 1 Std. durchziehen lassen. Eier pellen und vierteln.

3. Salat nochmals abschmecken. Wenn der Salat zu „fest“ sein sollte, noch etwas Flüssigkeit aus dem Gurkenglas hinzufügen. Den Kartoffelsalat mit den Eiern und dem Schnittlauch anrichten.