Foto: die Deutsche Geflügelgesellschaft

Tut mehr als gut!

Zutaten für 4 Personen

1 ganzes Hähnchen
3 L Wasser
Salz, Pfeffer
2 Lorbeerblätter
1 TL schwarze Pfefferkörner
1 Zwiebel
1 Paket Suppengemüse (Sellerie, Porree, Möhren, Pastinake)
Petersilie
120 g Suppennudeln

Anzeige
Foto: die Deutsche Geflügelgesellschaft

Foto: die Deutsche Geflügelgesellschaft

Zubereitung

1. Hähnchen in einen großen Topf setzen und mit Salzwasser bedecken. Zwiebel halbieren und in einer Pfanne auf der Schnittfläche anbraten, dann mit Lorbeer und Pfefferkörnern in die Suppe geben. Aufkochen und etwa 60 Minuten köcheln lassen.

2. Dabei Suppengemüse putzen und grob zerkleinern. Zwiebel, Lorbeer und Pfefferkörner aus der Suppe nehmen und Gemüse hineingeben. 30 Minuten köcheln lassen.

3. Hähnchen herausnehmen und leicht abkühlen lassen. Haut entfernen, Fleisch von Knochen lösen und würfeln. Gemüse aus der Brühe nehmen. Fleisch und Nudeln in die Brühe geben und 15 Minuten weiterköcheln. Die Hühnersuppe auf Tellern verteilen und mit Petersilie garniert servieren.