Haus & Garten NEWS

Schönes Farbenspiel: Calluna vulgaris „Lilli“ mit Silberkörbchen, Skimmie und Silberblatt. Foto: BdB/akz-o

Eine Oase der Ruhe im eigenen Garten

Weiß, rosa, rot, lila: Die Auswahl an Ericas und ihren engen Verwandten, den Callunen, ist groß. Foto: BdB/akz-o

Weiß, rosa, rot, lila: Die Auswahl an Ericas und ihren engen Verwandten, den Callunen, ist groß. Foto: BdB/akz-o

(BdB/spp-o ). Ganz entspannt zur Ruhe kommen, sich von den Strapazen des Alltags erholen oder einfach mal‚ die Seele baumeln lassen – kaum ein Ort bietet Tag für Tag bessere Voraussetzungen dafür als der eigene Garten. Zwischen farbenprächtigen Pflanzen, wunderschönen Bäumen und bunten Beeten lässt es sich herrlich entspannen. Wer sich zusätzlich eine ganz besondere Oase der Ruhe schaffen möchte, sollte über das Anlegen eines Heidegartens nachdenken.

Nicht nur der Anblick eines Heidegartens ist ausgesprochen entspannend – auch bei der Pflege zeigt sich die kleine Oase äußerst genügsam. So ist für ein gutesegn Wachstum und gute Knospenbildung beispielsweise nur ein Rückschnitt pro Jahr fällig. Auch wenn es um das Gießen geht, bügen sich Heidepflanzen mit deutlich weniger Wasser als andere Pflanzen.

 

Gas verbrennt nahezu rückstandsfrei, schadstoffarm, umweltfreundlich und ohne Geruchsbildung. Feinstaub ist ebenfalls kein Thema bei den modernen Geräten. Foto: djd/www.kachelofenwelt.de

Gas verbrennt nahezu rückstandsfrei, schadstoffarm, umweltfreundlich und ohne Geruchsbildung. Feinstaub ist ebenfalls kein Thema bei den modernen Geräten.
Foto: djd/www.kachelofenwelt.de

 

Kaminfeuer auf Knopfdruck

(djd). Bei der Wahl einer modernen Feuerstätte spielt der Komfort für viele Bürger eine große Rolle. Eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag des Kaminherstellers Faber ergab, dass rund die Hälfte der Deutschen gerne auf Nebeneffekte des Kaminvergnügens wie Holzbeschaffung und Lagerung verzichten kann. So werden beispielsweise Gaskachelöfen, Gaskamine und Gaskaminöfen als Lifestyle-Geräte mit Hightech-Komfort immer beliebter.

 

 

 

 

 

 

Die Materialauswahl, Gestaltung und Ausstattung des Mobilheims werden den Bedürfnissen der künftigen Bewohner angepasst. Foto: djd/www.tm-mobilheime.de

Die Materialauswahl, Gestaltung und Ausstattung des Mobilheims werden den Bedürfnissen der künftigen Bewohner angepasst.
Foto: djd/www.tm-mobilheime.de

Mobile Bauweise benötigt kein eigenes Grundstück

(djd). Die mobile Bauweise benötigt generell kein eigenes Grundstück. Das Mobilheim kann auch auf ein gepachtetes Grundstück gestellt und bei einem Umzug sogar wieder mitgenommen werden. Soll es auf privatem Grund aufgestellt werden, unterstützen Anbieter wie etwa TM Mobilheime in allen Fragen rund um die Baugenehmigung. Mehr Informationen zu dieser modernen Art des Wohnens gibt es unter www.tm-mobilheime.de.

 

 

Farbenkräftige Blüten: Bei Dunkelheit zaubern die Windspiele tolle Lichtakzente in den Garten und auf die Terrasse. Foto: djd/skyflowers.de

Farbenkräftige Blüten: Bei Dunkelheit zaubern die Windspiele tolle Lichtakzente in den Garten und auf die Terrasse.
Foto: djd/skyflowers.de

Smart Home im Garten

(djd). Ein intelligentes Zuhause oder „Smart Home“, in dem sich alle Geräte per Smartphone oder Tablet überwachen und steuern lassen, ist längst keine Zukunftsmusik mehr. Im Garten kann die Technik etwa bei der automatischen Gartenbewässerung, beim Sonnenschutz oder auch bei der Beleuchtung zum Einsatz kommen. Schöne Farbakzente setzen beispielweise die skyflowers-Windspiele mit der LED Solar Leuchte Premium. Helligkeit, Weißtöne, Farben und Farbwechsel der Design-Objekte können per Bluetooth mit dem iPhone oder iPad individuell über die passende App ausgewählt werden.