Foto: die Deutsche Geflügelgesellschaft

Deftiger Schmaus!

Zutaten für 4 Personen

360 g Hähnchenbrust
150 g durchw. Speck
3 Zehen Knoblauch
600 g kl. festk. Kartoffeln
3 St. Frühlingszwiebeln
1/2 Bund Salbei
Salz u. Pfeffer
aus der Mühle
50 g Butterschmalz
4 Eier

Anzeige
Foto: die Deutsche Geflügelgesellschaft

Foto: die Deutsche Geflügelgesellschaft

Zubereitung

1. Hähnchenbrust und Speck in Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen leicht andrücken. Kartoffeln waschen, vierteln. Frühlingslauch waschen, trocken schütteln, in Ringe schneiden. Salbei waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Den Backofen auf 175 °C vorheizen.

2. Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Hähnchenbrust darin goldbraun anbraten, herausnehmen. Den Speck zusammen mit dem Knoblauch in derselben Pfanne 2-3 Min. braten. Die Kartoffeln zugeben und bei schwacher Hitze etwa 10 Min. mitbraten.

3. Frühlingslauch und Salbei zufügen, das Fleisch ebenfalls wieder zu den Kartoffeln geben. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Eier vorsichtig in die Pfanne schlagen. Diese dann auf die mittlere Schiene in den Backofen geben und etwa 12 Min. knusprig backen. In der Pfanne servieren.