Das kleine aber moderne Ski- und Wandergebiet Schwemmalm ist für Wintersportler ein absoluter Geheimtipp. Hier können breite Pisten bis hinauf auf 2.600 Meter befahren werden. Foto: epr/TV Ultental/Sebastian Stocker

Skifahren in einem der
schneesichersten Täler Südtirols

(epr). Wer neben naturnahem Wintersporturlaub auch Tradition liebt, ist im Ultental genau richtig. Hier wartet ein ursprüngliches Südtirol auf Gäste, die den Anblick von urigen Höfen genießen und in die ländliche Kultur eintauchen wollen. Besonders das Ski- und Wandergebiet Schwemmalm ist ein absoluter Geheimtipp, da hier abseits der Touristenmassen breite Pisten befahren werden können.

Neben actionreichen Abfahrten bieten aussichtsreiche Skitouren oder auch Langlaufloipen eine willkommene Abwechslung. Auf Skiern steht man eher ungern? Dann rein in die Schneeschuhe und auf zu den atemberaubenden Wanderwegen, die es zu erkunden gilt. Im Ultental kann jeder Wintersportler und -liebhaber einen für sich perfekten Tag gestalten. Mehr unter www.ultental.it.