Foto: Gütersloh Marketing GmbH

„Gütersloher Frühling“
ab Donnerstag, 21. März 2019

(GTM). Es wird grün, es wird bunt – der „Gütersloher Frühling” lässt die Blumen sprechen. Passend zum Frühlingsanfang verwandelt sich die Innenstadt ab Donnerstag, dem 21. März, wieder in eine blühende Oase voller neuer Ideen – mit der beliebten Parklandschaft als Mittelpunkt. Bis zum 5. Mai tauchen dann Gütersloh Marketing, die Werbegemeinschaft Gütersloh und die „Grüne Branche” die innerstädtischen Straßenzüge und Plätze in ein farbenprächtiges Blumenmeer. Zum Auftakt startet der „Gütersloher Frühling” mit einem bunten Programm ins Wochenende.

Auf dem Berliner Platz erwartet die Besucher in diesem Jahr eine Parklandschaft voller Esprit, garniert mit einem feinen Schuss „savoir-vivre”. Denn Frankreichs Gärten und Landschaften stehen Pate für die sechswöchige Verwandlung. Natürlich wird auch der Kolbeplatz zur grünen Wohlfühllandschaft mitten in der Stadt und erhält frische, frühlingshafte Farbtupfer. Am Eröffnungswochenende schmücken auch die vielen farbenfrohen Blütenblatt-Ellipsen die Straßenzüge der Innenstadt. Wie gewohnt präsentieren hier die Gütersloher Gartenbetriebe und Floristen die neuesten Trends und hauchen damit dem kalendarischen Frühlingsanfang sein erfrischendes, buntes Leben ein. Die stellvertretende Bürgermeisterin Monika Paskarbies und Gabriele Conert aus dem Vorstand der Werbegemeinschaft Gütersloh e.V. eröffnen das Eröffnungswochenende des „Gütersloher Frühlings” am Donnerstag, dem 21. März, um 16 Uhr auf dem Berliner Platz.

Anzeige
  • Café Ibrügger
  • ADAC Reisebüro
Anzeige
WRG Rechtsanwälte - Steuerberater - Notar
Anzeige
ADAC Reisebüro

Das innerstädtische Blumenmeer macht auch den ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres zu einem besonderen Erlebnis: Am 24. März können die Besucher von 13 bis 18 Uhr in den Geschäften neueste Frühjahrsdekorationen und Modetrends entdecken, durch eine duftende, französische Parklandschaft flanieren und natürlich die Gütersloher Gastlichkeit genießen. Dafür sorgt auf dem Berliner Platz das Gastronomie-Team des Ringhotel und Restaurant Appelbaum. Auch das Stadtmuseum, die Apostelkirche, die Stadtbibliothek und die Martin-Luther-Kirche bieten an den vier Tagen ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Das komplette Programm zum Eröffnungswochenende unter: www.guetersloherfruehling.de