Arnaldur Indriðason

Reykjavík, 1942. Ein Handelsreisender wird ermordet. Der gezielte Schuss in den Kopf erinnert an eine Hinrichtung. Der Verdacht der Polizei fällt sofort auf die ausländischen Soldaten, die während der Kriegsjahre die Straßen Reykjavíks bevölkern. Thorson, kanadischer Soldat mit isländischen Wurzeln, und Flóvent von der Reykjavíker Polizei ermitteln. Steht der Mord mit eventuellen Spionagetätigkeiten auf Island in Verbindung?

Text: Thaliah.de / Foto: Verlag

Info
Arnaldur Indriðason, Jahrgang 1961, ist der erfolgreichste zeitgenössische Autor Islands. Alle seine Kriminalromane erobern nach ihrem Erscheinen Platz 1 der isländischen Bestsellerliste. Sie werden in 40 Sprachen übersetzt und sind mit renommierten Krimipreisen aus aller Welt ausgezeichnet worden. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe von Reykjavík.

Arnaldur Indriðason
Der Reisende
gebundene Ausgabe
Verlag: Lübbe
ISBN: 978-3-404-17824-7
Euro 22,90