Text: Buch.de / Foto: Verlag

Lincoln Child

Eine abgeschiedene Hütte in den Wäldern des Adirondack Nationalparks: Für den Enigmatologen Jeremy Logan der ideale Ort, um endlich in Ruhe zu schreiben. Aber dann wird die zerfleischte Leiche eines Wanderers aufgefunden. Die Polizei glaubt zunächst an den Angriff eines wilden Tieres. Doch Logan kommen Zweifel. Es ist bereits der zweite Tote, der so brutal zugerichtet am Fuße des Desolation Mountain abgelegt wurde. Und warum geschehen die Morde immer bei Vollmond? Für die Einheimischen liegt auf der Hand, wer für die Todesfälle verantwortlich ist. Der Blakeney-Clan lebt seit Jahrhunderten in der Gegend, und ebenso lange ranken sich Gerüchte um die sonderbare Familie. Aber dann entdeckt Logan ein geheimes Labor mitten in der Wildnis. Hier untersucht die junge Wissenschaftlerin Laura Feverbridge den „Luna-Effekt“: die Auswirkungen des Mondes auf die Psyche von Mensch und Tier. Mit unvorhersehbaren Folgen …

Text: Buch.de / Foto: Verlag

Text: Buch.de / Foto: Verlag

Info
Lincoln Child studierte Literatur und arbeitete viele Jahre als Lektor bei St. Martin‘s Press. Gemeinsam mit seinem Freund Douglas Preston und mit Soloprojekten feierte Child große Erfolge. Er lebt mit Frau und Tochter in New Jersey.

Lincoln Child
Der Luna-Effekt
gebundene Ausgabe
Verlag: Wunderlich
ISBN: 978-3-8052-0018-9
Euro 19,95