Außergewöhnliche Raumakzente: Landhausdielen können eine neue Eleganz in Küche und Essbereich bringen. Foto: djd/Hamberger Flooring/HARO

Die passenden Dielen können Räume und Stimmungen prägen

 

(djd). Immer mehr Bundesbürger bevorzugen einen Wohn- und Einrichtungsstil, der auf den ersten Blick widersprüchlich erscheint: Man lebt in einem städtischen Ballungszentrum, richtet sich aber mit ländlichem Flair ein. Auf den zweiten Blick macht der Trend allerdings sehr wohl Sinn. Denn in einem Umfeld aus kühlem Beton, wenig Grün und viel Hektik holt man sich mit dem Landhausstil ein Stück Natur, Wärme, Behaglichkeit und Ursprünglichkeit ins Haus oder in die Wohnung.

Fußboden sorgt für Wohlbehagen

Natürliche Materialien wie Holz, Rattan, Stein, Keramik und Ton prägen den Landhausstil. Möbel im sogenannten Vintage-Stil und Shabby-Look oder echte Antiquitäten aus massivem Holz sorgen zusammen mit rustikalen Wohnaccessoires für die passende Wohnatmosphäre. Landhausstoffe beispielsweise zeichnen sich durch blumige Muster, farbig abgestimmte Streifen- und Karostoffe oder Drucke mit typisch ländlichen Motiven etwa in Pastelltönen aus. Perfekt wird der Landhausstil aber erst durch den passenden Fußboden, er hat maßgeblichen Einfluss auf Räume und Stimmungen und sorgt für das entsprechende Wohlbehagen. Vor allem großzügige Landhausdielen können dabei den Wunsch nach einer hochwertigen und ansprechenden Bodengestaltung erfüllen.

Landhausdiele mit außergewöhnlicher Breite

Hier arbeitet man gerne: Stark strukturierte Landhausdielen für das Homeoffice. Foto: djd/Hamberger Flooring/HARO

Hier arbeitet man gerne: Stark strukturierte Landhausdielen für das Homeoffice.
Foto: djd/Hamberger Flooring/HARO

Bei der Landhausdiele „Plaza“ von Haro beispielsweise verbinden sich die authentische Optik und Großzügigkeit einer Schlossdiele mit den technischen Vorzügen von normalem Mehrschichtparkett. Mit einer außergewöhnlichen Breite von 240 Millimetern und einer strukturierten, naturgeölten Oberfläche sorgt das Design für einen edlen und großzügigen Raumeindruck. Die reguläre Aufbauhöhe und die einfache Verlegung mit dem Klicksystem „Top Connect“ macht die Landhausdiele zu einer Alternative zu normal breitem Standardparkett. Unter www.haro.com gibt es alle weiteren Informationen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Schlossdielen lässt sich die Diele im Übrigen auch perfekt auf Fußbodenheizungen verlegen.