Folklorekreis Gütersloh aktiv dabei.

Mit diesem Pressebericht informiert der Folklorekreis Gütersloh über seine Reise nach Prag.

Vom 19.-22. Juli fanden in der tschechischen Hauptstadt die jährlichen Prager Folkloretage statt. Grund genug für den Folklorekreis Gütersloh daran teilzunehmen. Das von der Stadt Prag organisierte internationale Festival hat eine langjährige Tradition und lockt mittlerweile viele Volks- und 

Trachtengruppen aus der ganzen Welt an. So waren außer dem Folklorekreis aus Gütersloh auch Gruppen aus Belgien, Dänemark, Estland, Spanien, der Schweiz und Slowakei sowie auch aus China und Taiwan. Sogar eine Gruppe aus Australien war zu Gast.  Bei einem Empfang im historischen Rathaus von Prag wurden Delegationen aller Folkloristen offiziell begrüßt und vom Bürgermeister der Stadt zur Teilnahme beglückwünscht. 

 Die Unterbringung in einem Hotel im Zentrum von Prag war für die Akteure vom Folklorekreis Gütersloh ideal. So konnten die Tänzer und Musiker ihre Auftrittsbühnen zu Fuß erreichen. Ein Festumzug am Samstagvormittag war ein Höhepunkt der gesamten folkloristischen Tage. Vor dem Beginn des Zuges war viel Zeit sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen sowie für ein gemeinsames Fotoshooting. Um 10:30 Uhr setzte sich dann der Festumzug aus über 50 internationalen Gruppen in Bewegung durch die historische Altstadt von Prag. Viele begeisterte Zuschauer aus aller Welt winkten und applaudierten beim Vorbeiziehen der in deutschen Festtagstrachten gekleideten Gütersloher. Ein buntes Bild, das immer wieder die Blicke aus sich zieht. Fleißig wurden Informationen über die Gruppe und der ostwestfälischen Stadt Gütersloh verteilt. Wieder einmal ein Beitrag vom Folklorekreis Gütersloh um die Stadt und ihren Kreis in Europa publik zu machen. Aber nicht nur die Folklore stand auf dem Programm. Auch ein Besuch eines Schwarzlicht Theaters am Freitagabend und eine Stadtrundfahrt in Prag am Samstag waren Stationen.

Nach vier Tagen abwechslungsreichem Programm machte sich der Folklorekreis am Sonntag wieder auf den Heimweg. Wieder mit vielen neuen Eindrücken werden sich alle Mitglieder im Folklorekreis Gütersloh auf die weiteren Veranstaltungen in diesem Jahr vorbereiten. So wird unter anderem, auch ein Workshop im Programm der VHS-Gütersloh am 29. September angeboten. Jeder, egal ob als Paar oder auch alleine, ist herzlich eingeladen beim Folklorekreis Gütersloh mitzumachen. Der Spaß am Tanzen und Musizieren, sowie die gemeinsamen Aktivitäten sollten Grund genug sein sich dieser Gruppe anzuschließen. Wer ein wenig Interesse hat, informiert sich vorab auf der Homepage www.folklorekreis.de oder meldet sich unter Telefon 05205-70987.