Hohe Temperaturen führen zum FischsterbenFoto: Wikipedia/Soebe

Kein Wasser aus Gewässern entnehmen

, , , , , , , ,
Risiko von Fischsterben verringern Gütersloh. Durch die Hitze in den vergangenen Wochen und die anhaltende Trockenheit fließt in vielen Flüssen und Bächen im Kreis Gütersloh wenig Wasser. Zudem steigen die Wassertemperaturen an. Beide…
Bild: Mitten im Herzen von Gütersloh: Das Bankery - Bank und Genuss. Foto: Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG

Erfolgskonzept „Bankery“ bleibt in Gütersloh

, ,
Volksbank und Ralf Schubert verlängern Kooperation Gütersloh. Das Bankery ist aus der Gütersloher Innenstadt nicht mehr wegzudenken. Seit fast sieben Jahren ist es an prominenter Stelle zwischen Kolbeplatz und Berliner Platz ein beliebter…
Das Jungschützenkönigspaar 2017 / 2018 Simon Hülsmann und Sina Rüstemeier drücken Ihren Nachfolgern die Daumen. Foto: Gütersloher Schützengesellschaft

Gütersloher Schützenfest vom 1. - 3. September 2018

,
Die Gütersloher Schützengesellschaft von 1832 e.V. feiert Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Gütersloh! Liebe Schützenfreunde! Als Vorsitzender des ältesten Schützenvereins Güterslohs möchte ich Sie herzlich einladen mit uns…
Der Thron von 2017 / 2018. Foto: Schützenverein Pavenstädt von 1929 e.V.

Pavenstädter Schützen feiern ihr 89. Schützen- und Heimatfest

,
Feiern Sie vom 10. - 12. August 2019 mit Das Pavenstädter Schützenfest ist stets ein Magnet für die Bevölkerung. Dank eines bunten Programms, aber auch deshalb, weil der Verein fest in seinem Ortsteil verwurzelt ist. In diesem Jahr gilt…
Die Eigentümer des Hauses am Alten Kirchplatz 1, Helga Mertens (l.) und Hans Mertens und Stadtführerin Brunhilde Kohls im Keller des Hauses, das bei der Stadtführung „Fenster in die Vergangenheit“ besichtigt wird. Foto: Patrick Menzel

„Fenster in die Vergangenheit“

,
Lebendige Geschichte rund um den Alten Kirchplatz. Bei der Stadtführung „Fenster in die Vergangenheit“ kann man mit Stadtführerin Brunhilde Kohls am 31. August einen Blick in die Geschichte des Alten Kirchplatzes werfen. „Bei dieser…

Vier Tage Prager Folklorefestival

, ,
Folklorekreis Gütersloh aktiv dabei. Mit diesem Pressebericht informiert der Folklorekreis Gütersloh über seine Reise nach Prag. Vom 19.-22. Juli fanden in der tschechischen Hauptstadt die jährlichen Prager Folkloretage statt. Grund…
Foto: DRK Ortsverein Gütersloh

Der DRK Ortsverein Gütersloh e.V. muss aufräumen!

, ,
Samstag,  18.08. von 11 - 14 Uhr,  findet ein Flohmarkt / Räumungsverkauf von Secondhand Kleidung, im DRK Zentrum, Kaiserstr. 38 statt. 
Die Gütersloher Rotarier unterstützen den JMD mit einer Spende über 1.500 Euro (v.l.): Thomas Heye, Präsident des Rotary Clubs Gütersloh, Michael Deitert, Vorsitzender der Rotary Stiftung Gütersloh, Jürgen Bambor, Bereichsleiter Jugendmigration sowie die beiden Dolmetscherinnen Filiz Sait und Ouchina Zako. Foto: Diakonie

Rotarier unterstützen Dolmetscher

,
Rotary Club Gütersloh spendet 1.500 Euro an Jugendmigrationsdienst der Diakonie Gütersloh (Gütersloh). Mit dem Amtsdeutsch in Anträgen und Formularen haben selbst Muttersprachler oft Probleme. Und Menschen, die der deutschen Sprache nicht…
Foto: Pixabay/ Wikipedia ludger1961

Nachhaltigkeit im Kreis Gütersloh

,
GNU-GT: Erhaltung und Förderung (col). Nachhaltigkeit ist ein Handlungsprinzip zur Ressourcen-Nutzung, bei dem die Bewahrung der wesentlichen Eigenschaften, der Stabilität und der natürlichen Regenerationsfähigkeit des jeweiligen Systems…
Schulweg ohne Elterntaxi. Foto:Pixabay.com

Weniger Elterntaxis an der Schule

, , , , ,
„Lass(t) uns laufen!“ (Kreis Gütersloh). Verkehrssicherheit erhöhen, Kindern helfen, sich selbstständig und sicher im Straßenverkehr zu bewegen: Das Projekt Elterntaxi des Kreises Gütersloh wird an fünf Pilotschulen getestet. Zum…
Die Welle. Foto: Stadtwerke Gütersloh

Endlich wieder Badespaß

,
Freizeitbad »Welle« in Gütersloh nach Umbau wieder geöffnet 100 Meter lange Rutschen, ganzjährig geöffnetes Außenschwimmbecken, Textildampfbad mit integrierter Tropendusche, virtuelle Meereswelt: Diese und viele weitere Höhepunkte…
Markus Hahne neben dem von ihm entwickelten Infrarot-Strahler Hypothermsave“. Foto: Stadt Gütersloh

Wärme kann Leben retten

,
Wärmestrahler im Einsatz bei der Berufsfeuerwehr Gütersloh Stadt Gütersloh. Nicht nur die schnelle Reaktion der Einsatzkräfte kann bei einem Unfall darüber entscheiden, wie gut die Heilungschancen der Patienten sind: Gerade jetzt in…