Beiträge rund um das Thema Ausbildung und Beruf.

Sport- und Gesundheitstrainer sind die Allroundtalente einer Fitnessanlage. Foto: djd/IST-Studieninstitut

Fit für den Fitnessberuf

Duale Studiengänge in der Sportbranche führen ins aktive Berufsleben (djd). Das Geschäft in der Fitnessbranche boomt: Nach der jüngsten Ausgabe der Deloitte-Eckdaten der deutschen Fitness-Wirtschaft haben die rund 9.500 Fitnessanlagen…
Foto: Pixabay

Die Baubranche beschleunigen

Ausbildungstipp: Betonfertigteilbauer (txn). Statt für Wochen oder Monate mühsam Stein auf Stein zu mauern, kommen heute immer öfter sogenannte Betonfertigteile zum Einsatz. Das sind große vorproduzierte Bauelemente, die „just in Time“,…
Foto: Heike Skamper/ZVA/akz-o

Augenoptiker

Ausbildungstipp (spp-o). Augen auf bei der Ausbildungsplatzsuche – wer das beherzigt, findet mit etwas Glück den Traumjob und Zufriedenheit im Berufsalltag. Und diese ist bei vielen Optikern ausgesprochen hoch, denn der Beruf bietet eine…
Fachangestellte für Bäderbetriebe sind nicht nur für die Sicherheit der Badegäste verantwortlich - sie können durchaus auch einmal für den nötigen Spaß im Wasser sorgen. Foto: djd/Bundesverband Deutscher Schwimmmeister/Ingo Ortel

Schutzengel am Beckenrand

Fachangestellte für Bäderbetriebe sind für Sicherheit und Sauberkeit zuständig (djd). Fast 60 Prozent der Zehnjährigen in Deutschland können nicht sicher schwimmen. Dieses alarmierende Ergebnis ergab im vergangenen Jahr eine Forsa-Umfrage…
Ofenbauer sind Spezialisten für Feuerstätten im Wohnraum. Sie entwerfen Kamine und Kachelöfen, montieren alles vor Ort und nehmen die Feuerstellen in Betrieb. Foto: ZVSHK/txn

Ausbildungstipp Ofenbauer

Vielseitige Ausbildung (txn). Offene Flammen sehen nicht nur gut aus, sondern wärmen Körper und Geist. Kein Wunder, dass Ofen- und Luftheizungsbauer auch in Zukunft gesuchte Spezialisten sind. Sie kennen sich mit den verschiedenen Heiztechnologien…
Nach dem Hauptjob noch in einer Bar arbeiten? Wer einen Zweitjob hat, muss den Arbeitsschutz einhalten. Foto: alfa27/fotolia/randstad

Schluß nach 10 Stunden

Der Nebenjob ist keine Nebensache (txn). Mehr als drei Millionen Deutsche haben einen Nebenjob – so viele wie nie. Die Gründe dafür sind vielfältig: Bei dem einen ist es finanzielle Notwendigkeit, bei dem anderen einfach Freude am Zweitjob. Wichtig…
Gute Aussichten auf dem Arbeitsmarkt: Ältere Mitarbeiter über 50 können heute einfacher eine neue Stelle finden als noch vor einigen Jahren. Ein mögliches Sprungbrett stellt etwa die Zeitarbeit dar. Foto: djd/adeccogroup.de/Rawpixel

Nochmal durchstarten mit 50plus

Ältere Arbeitnehmer haben heutzutage bessere Chancen bei der Jobsuche (djd). Ältere Bewerber hatten bis vor wenigen Jahren bestenfalls durchwachsene Chancen, auf dem Arbeitsmarkt eine neue Anstellung zu finden. Durch den demografischen…
Aus teils gedruckten Einzelkomponenten entstehen Sensoren, die Daten sammeln und übermitteln. Foto: Terschüren

Sprechen Sie „Maschinensprech“?

Makerspace Gütersloh e. V. bietet Selbermachenden Wissen und Maschinennutzung (ter). André Siewert unterhält ein Aquarium und ist Modellbauer für Boote und Autos. Klar, dass immer mal ein Ersatzteil oder ein Design-Stück fehlt. Ideal…
Nach umfangreicher Beratung wird eine Küche mit Softwareprogrammen geplant und anschaulich dargestellt. Foto: djd/Fachschule des Möbelhandels

Digitales Arbeiten in der Einrichtungsbranche

Möbelfachleute brauchen sowohl Software als auch Menschenkenntnis (djd). Die Internationale Möbelmesse im cologne/living kitchen 2019 hat deutlich gemacht: Die Digitalisierung ist längst auch in der Möbelbranche angekommen. Nicht nur…
Das Smartphone ist für viele ein treuer Begleiter – der neuerdings sogar in der Oberstufe und beim Lernen für das Abitur hilft. Foto: Antoniogiullem/Fotolia/Cornelsen

Mit der App zum Abi

Smart durch die Oberstufe per Smartphone Smart, Bevor sie nach der Schule in einen Beruf starten, müssen viele Jugendliche zunächst eine große Hürde überwinden: die Oberstufe mit den Abiturprüfungen. Doch auch das Lernen selbst stellt…
Gefragte Gesundheitsexperten: Logopäden helfen bei Sprach- störungen. Dazu benötigen sie umfangreiche Fachkenntnisse, aber auch Einfühlungsvermögen. Foto: Dan Race/Fotolia/randstad

Stottern, Lispeln und Co. - Sprachstörungen gezielt behandeln

Was macht eigentlich ein Logopäde? (txn). Ob Stottern, Lispeln, verzögerte Sprachentwicklung oder permanente Heiserkeit: Menschen, die unter Sprachstörungen leiden, sind bei Logopäden in den richtigen Händen. Die Logopädie ist eine noch…
Foto: Pixabay

„Bufdis“ gesucht

Verl vergibt vier Stellen im Bundesfreiwilligendienst (Verl). Ein spannender Mix aus Praxiserfahrungen und persönlicher Weiterbildung – das ist der Bundesfreiwilligendienst insbesondere für junge Menschen, die nach der Schule nicht direkt…