Einträge von Ernst C. Holtappel

GT*Extra Ausgabe 83

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

GT*Extra Ausgabe 83

Nach der hochsommerlichen Hitzewelle bietet auch der Spätsommer so einige Attraktionen im Superkreis Gütersloh.
In Harsewinkel steht am 16. September das Spökenkieker-Stadtfest an. Die Organisatoren des Stadtmarketings Harsewinkel haben sich viele Attraktionen ausgedacht, die Nach dem endlosen Sommer meldet sich nun der Herbst an. In Haus und Garten beginnen langsam die Vorbereitungen auf die dunkle Jahreszeit. Jetzt ist wieder die Zeit der Laubbläser, die mit heulendem Klang die Hintergrundmusik für den wahr scheinlich letzten Rasenschnitt des Jahres oder das Zurückstutzen der Stauden und Rosenpfl anzen bilden. Aber es gibt mehr als Gartenarbeit:
Am 2. und 3. Oktober ist es in Marienfeld wieder Zeit für den „Klosterpforten Cup“. Firmenteams und Traditionsclubs von Bundesligavereinen werden den Sieger des Fußballturniers ausfechten. Dafür werden viele prominente, altgediente Fußballer wie zum Beispiel Michael Rummenigge oder Michael Lameck unsere Heimat besuchen.
Vom 20. bis 22. Oktober fi ndet in Schloß Holte-Stukenbrock der jährliche Pollhansmarkt statt. Die Kirmes mit 350 Schaustellern, Partyzelten, die Wirtschaftsschau und der Bauernmarkt sind auf dem Pollhans attraktive Ziele für die Besucher.
Ein besonderer Lesetipp für herbstliche Regentage: „Nur ein Schubs“ heißt der Gütersloh Krimi, für den Polizeihauptkommissar Jan Bobe aus dem Fundus seiner beruflichen Erfahrung schöpfen konnte.
Wir wünschen allen Lesern und Leserinnen im Kreis viel Spaß mit der neuen GT*EXTRA-Ausgabe und einen wunderschönen Herbst.

Ihr GT*EXTRA-Team

PS: Das Lösungswort des letzten Rätsels lautete „Abgeordneter" und die drei Gewinner freuten sich über je zwei Tribünenkarten des FC Gütersloh.

Erstmal Dr. Google fragen?

Erstmal Dr. Google fragen?

Mehrheit der Deutschen bereitet sich auf Arztbesuche vor

Bielefeld, 26. Juli 2018 – Ob wegen Herzproblemen, Rückenschmerzen oder Schlafstörungen: 58 Prozent der Deutschen bereiten sich laut eigenem Bekunden auf den Besuch beim Haus- oder Facharzt vor. Das ergab eine forsa-Umfrage im Auftrag der KKH Kaufmännische Krankenkasse. Dabei machen sich Männer vorab weniger eingehend über ihre gesundheitlichen Beschwerden schlau als Frauen. Das gleiche gilt für die unter 30-Jährigen, bei denen die Vorab-Recherche eine geringere Rolle spielt als bei der Generation 50 plus.

Erste Anlaufstelle vor Arztbesuchen und damit Ratgeber Nummer 1 bei medizinischen Fragen ist für 38 Prozent der Befragten Dr. Google, sprich das Internet. 37 Prozent und damit nahezu ebenso viele informieren sich bei Familie, Freunden und Bekannten über Krankheitsbilder, um sich für einen Arztbesuch fit zu machen. Social Media-Kanäle wie Facebook werden vor anstehenden Arztterminen dagegen nur von sehr wenigen genutzt (3 Prozent).

„Wer sich auf einen Arzttermin vorbereitet, kann seinem Arzt auf Augenhöhe begegnen ? eine wichtige Voraussetzung für ein gutes, vertrauensvolles Gespräch“, sagt Ulrike Schäfer vom Serviceteam der KKH Kaufmännische Krankenkasse in Bielefeld. Machen Sie sich daher vorab Stichworte zu Ihren Beschwerden, bisherigen Erkrankungen sowie zu Medikamenten, die Sie aktuell einnehmen. Und notieren Sie sich Fragen zu Ursachen, Behandlungsmöglichkeiten oder auch deren Risiken. So können Sie Ihrem Arzt in Kürze hilfreiche Informationen an die Hand geben, und wer ein gewisses medizinisches Wissen hat, versteht Erläuterungen seines Arztes besser.

Noch ein Tipp: Wer im Internet medizinische Informationen sucht, sollte sich auf seriöse, professionelle Seiten beschränken und nicht durch subjektive Foren-Beiträge klicken. Letztere können verunsichern. Die KKH beispielsweise bietet Gesundheitsinformationen gebündelt an unter www.kkh.de/durchblick sowie unter dem Reiter A-Z. „Bei anhaltenden Krankheitssymptomen ist aber in jedem Fall ein Arzt aufzusuchen“, appelliert Schäfer.

Das Meinungsforschungsinstitut forsa hatte vom 22. bis 24. Mai 2018 im Auftrag der KKH 1.001 Personen zwischen 18 und 70 Jahren repräsentativ befragt.

, ,

Mondschein Picknick mit Live-Musik

Mondscheinpicknick mit Live-Musik Rietberg. Die Premiere im vergangenen Jahr ist sehr gut gelaufen, deshalb gibt es nun eine Neuauflage: Das Mondscheinpicknick lockt am Montag, 6. August, von 18 bis 22.30 Uhr in den Gartenschaupark am Untersee. Besucher haben die Wahl: Entweder sie bringen ihren Picknickkorb selbst mit oder sie lassen sich vor Ort im Park […]

,

AvD-Westfalen Präsident überreicht Landrat 25 Karten

Einladung der ‚Schutzengel‘ zum Oldtimer-Grand-Prix in Nürburg Gütersloh. Eine kleine Tradition soll fortgesetzt werden: Zum achten Mal wird es für einige ‚Schutzengel‘ aus dem Kreis Gütersloh zum Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring gehen. Stifter der 25 Eintrittskarten ist der Gütersloher Rechtsanwalt und Präsident des Automobil-Clubs Westfalen, Volker Böger. Er übergab die Karten im Kreishaus Gütersloh an […]

,

Kann weg! Frau Fröhlich räumt auf

Susanne Fröhlich, Constanze Kleis Die meisten Menschen haben nicht nur Haus oder Wohnung voll von belastendem Kram. Vor allem auch im Seelenleben und in punkto Beziehungen hat sich jede Menge Ballast angesammelt. In ihrem neuen Buch zeigt das Bestseller-Duo Fröhlich und Kleis, wie sie sich darüber bewusst werden, was wirklich wesentlich ist und dass man […]

Der Korken bleibt drin

So kommen Weinliebhaber an die guten Tropfen, ohne die Flasche öffnen zu müssen (djd). Echte Weinliebhaber kennen die Herausforderung: Man möchte den Reifungsprozess eines edlen Weins verfolgen, aber das Tröpfchen eigentlich auch schon mal probieren. Das Problem: Ist die Flasche erst einmal offen, sollte sie zumindest bei guten Tropfen am besten alsbald ausgetrunken werden. Denn […]

,

Schoko-Macadamia-Aufstrich

Zutaten für 1 Glas (ca. 700 ml) 1 Tasse Macadamia Nüsse 30 g Kakaopulver 2 EL kochendes Wasser 60 g Süßungsmittel der Wahl (Zucker,  Agavensirup, Honig) bzw. mehr oder  weniger für den Geschmack   Zubereitung Die Macadamias mit Hilfe eines Mixers zu einer Paste verrühren. Danach das Kakaopulver mit dem Wasser vermischen und zur Macadamia-Paste geben. Süßungsmittel […]

Kupfer, frisch auf den Tisch

Warum das rote Metall als Spurenelement für unsere Ernährung so wichtig ist (djd). „Moderne, von Fertigprodukten geprägte Ernährung ist arm an Kupfer – und Kupfer fehlt auch in vielen Vitaminpräparaten.” Das sagt Prof. Dr. em. Marc Solioz, der als Professor für Biochemie an der Universität Bern über mehrere Jahre die Themen Kupfer und kupferbedingte Stoffwechselerkrankungen […]

Schwindelnde Höhe

Nervenkitzel im Oberharz (col). Über die längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt können Mutige seit neuestem in 100 Metern Höhe das Bode-Staubecken überqueren! Das schwankende Vergnügen “Titan-RT” ist sagenhafte 458,5 Meter lang und sieht mit seiner filigranen Seilkonstruktion ganz leicht aus. Wer sich hinüber traut, blickt durch den Gitterrost-Laufsteg direkt in die Tiefe, kann sich aber sicher […]