Rathaus Running im Zentrum von Rheda

(col). Am Sonntag dem 14. Juli 2019 ist es wieder soweit. An diesem Tag findet in Rheda von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr wieder das beliebte “Rathaus Running” statt. Die tolle Attraktion am Rathaus Rheda wird sich sicher erneut als Publikumsmagnet erweisen, zu der Besucher aus dem ganzen Kreis erwartet werden.

Dabei seilen sich Höhenmutige mit Blick zu Boden vom 37 Meter hohen Rathaus-Turm Richtung Erde ab: Vom 9. Stockwerk läuft man an der glatten Fassade auf einer Laufstrecke von 25m das Verwaltungsgebäudes herunter. Geboten wird ein fantastischer Blick über OWL (bei gutem Wetter sieht es aus, als seien der Teutoburger Wald und das Sauerland zum Greifen nah), eine ordentliche Herausforderung mit einem unvergesslichen Adrenalinkick und anschließenden Glücksgefühlen.

Das es bei diesem Abenteuer sicher zugeht, garantiet das geschulte Team vom Veranstalter schnurstracks Aktiv GmbH – Kletterpark Rietberg. Die Kletterprofis betreuen und hintersichern alle Mutigen beim Abstieg in die Tiefe.

Wer sich nun entscheidet als aktiver „Rathaus Runner” mitzumachen sollte folgendes beachten: Optimal zum Klettern sind Schuhe mit heller (weißer) Sohle um die weiße Außenwand nicht zu beschmutzen. Wenn nicht vorhanden, werden Überschuhe zur Verfügung gestellt. Desweiteren ist bequeme, der Witterung angepasste Kleidung angesagt. Bitte keine Shorts oder trägerlos T-Shirts.

Ein Rathaus Run kostet pro Person 49,- Euro. Wer zweimal in die Tiefe rennen möchte spart mit 79,- für beide Läufe ganz ordentlich. Wer teilnehmen möchte geht mit einer Reservierung auf der Webseite https://www.schnurstracks-kletterparks.de/rheda/buchung auf „Nummer Sicher”.