Zukunftstag für Mädchen und Jungen

Girls‘ und Boys’ Day am 27. März eröffnet  spezifische Einblicke in die Berufswelt –

auch Firmen können noch mitmachen  –  Gleichstellungsstelle informiert

(gpr). Der „Girls‘ Day“  – Mädchen – Zukunftstag –   bietet Mädchen und jungen Frauen auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, einen Einblick in technische und handwerkliche Beschäftigungsmöglichkeiten zu erhalten und sich beruflich zu orientieren. Verschiedene Gütersloher Firmen und Einrichtungen und auch die Stadt Gütersloh öffnen an diesem Tag die Türen für Mädchen  der Klassen sieben bis zehn.

Da gerade in technischen und handwerklichen Bereichen oft noch qualifizierter weiblicher Nachwuchs fehlt, bietet der Girls‘ Day Mädchen eine gute Möglichkeit, einen Tag in eher mädchenuntypischen Berufsfeldern wie z. B. Automatisierungstechnik, Kfz – Werkstatt, Tischlerei, Maler – und Metallhandwerk, Industriemechanik , Elektrotechnik , bei der Polizei und in städtischen Fach – und Arbeitsbereichen wie Feuerwehr, Bauordnung , Stadtreinigung, hier KFZ- Werkstatt und Straßenwärterin, Informationstechnik, hier EDV – Bereich, Vermessung und Geodaten – Management hineinzuschnuppern. Auch die Fachhochschule Bielefeld, Standort Gütersloh bietet in diesem Jahr erstmals Einblicke in die Studienfachrichtung Elektrotechnik und gibt Informationen zum Studium.

Interessierte Mädchen und junge Frauen finden die verschiedenen Platzangebote  zum Girls‘ Day und die Informationen zum Online – Anmeldeverfahren unter www.girls-day.de. Gütersloher Firmen und Einrichtungen können noch teilnehmen, indem sie ihre Schnupperplatzangebote auf den Girls’ Day Radar der Internetseite  einstellen.

Auch Jungen und junge Männer haben in Gütersloh ebenfalls am Donnerstag, 27. März 2014 die Möglichkeit  im Rahmen des Boys’ Day, ihre Kompetenzen in eher männeruntypischen Berufen auszuprobieren. Sie haben an diesem Tag die Chance, erste Einblicke in vermeintlich frauentypischen Berufen wie z.B.  in sozialen, pflegerischen und erzieherischen Arbeitsbereichen zu erhalten.

Interessierte Jungen und junge Männer der Klassen sieben bis zehn finden die vielfältigen Platzangebote und ebenfalls die Möglichkeit der Online – Anmeldung auf der Boys’ Day – Internetseite unter www.boys-day.de. Hier stehen für Gütersloh u.a. Plätze in Kindertagesstätten, im Pflegedienst, in der Altenpflege, der Hauswirtschaft, im Mode- und Textilbereich, in der Drogerie und in der Verwaltung der Stadt Gütersloh zur Verfügung. Interessierte Firmen und Betriebe können noch Plätze für Jungen in diesen und ähnlichen Arbeitsbereichen  auf dem Boys’ Day Radar  dieser Internetseite einstellen.

Schüler und Schülerinnen sowie Firmen und Einrichtungen,  die am Girls‘ Day bzw Boys’ Day  teilnehmen möchten, finden alle weiteren Informationen auf den Internetseiten www.girls-day.de und www.boys-day.de Bei Fragen steht die Gleichstellungsstelle für Frau und Mann der Stadt Gütersloh als Arbeitskreis vor Ort, Tel. 05241/82 35 31 oder 82 21226 oder  per Mail: a.broeckling-kuron@gt-net.de zur Verfügung.

 

Bild:

Computer – Innenleben? Kein Geheimnis – Mädchen in Aktion beim Girls‘ Day 2013.