Anja Pelster-Strupat vom Stadtsportverband, Lothar Hogreve (Bürgerstiftung), Umweltberater Norbert Wichmann und Stadtmarketingbeauftragte Martina Janßen freuen sich über das neue Sportangebot in Versmold. Foto: Stadt Versmold

Trimm dich Fit

Versmolders grüne Oase um Fitnessgeräte bereichert

(Versmold). Einer Studie zur Folge ist Fitnesstraining die beliebteste Sportart in Deutschland. Diesen Trend hat die Stadt Versmold gemeinsam mit der Bürgerstiftung und dem Stadtsportverband Versmold aufgegriffen und zwei Outdoor Fitnessgeräte im Stadtpark installiert.

Ein Rückentrainer, der gezielt die Rückenmuskulatur stärkt sowie ein Gleichgewichtsboard stehen den Besucherinnen und Besuchern des Parks zur Verfügung. Dank der Spende der Bürgerstiftung, die die etwa 7.000 Euro teuren Geräte finanziert haben, wird ein Training unter freiem Himmel ermöglicht. Die richtige Nutzung der Geräte wird durch eine gut sichtbare Anleitung erläutert. Die Geräte wurden bereits im Park aufgebaut. Eine Nutzung ist jedoch erst in vier Wochen möglich. „Um die Standfestigkeit zu gewährleisten, wurden die Geräte einbetoniert und müssen jetzt trocknen“, erklärt Stadtmarketingbeauftragte Martina Janßen.

Abgestimmt wurden die Geräte mit der Ideengeberin Anja Pelster-Strupat vom Stadtsportverband. „Wir freuen uns, dass mit den zwei Fitnessgeräten eine Gesundheitsecke im Stadtpark entstanden ist“, bedankt sich Martina Janßen bei den Sponsoren. Die Wassertretstelle, der neuangelegte Barfußpfad und die Ruhebank runden das Angebot für die Besucherinnen und Besucher des Parks ab.„Wenn die Geräte gut angenommen werden, können wir uns vorstellen, dass man noch das eine oder andere Gerät in den kommenden Jahren ergänzt,“ verrät Janßen.