Nachtschwächter. Foto: GTM

Stadtführung mit dem Nachtwächter

,

Mit Horn und Hellebarde

(Gütersloh). „Hört ihr Leut‘ und lasst euch sagen: unsre Glock hat eins geschlagen“ – in früheren Zeiten sorgte der Ruf des Gütersloher Nachtwächters für Ruhe und Ordnung.

Im Kostüm des Nachtwächters lässt Stadtführer Klaus Gottenströter diese Tradition noch einmal lebendig werden. Ausgestattet mit Horn und Hellebarde führt er durch das abendliche Gütersloh zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Dabei gewährt er Einblicke in das damalige Leben und die Gütersloher Stadtgeschichte. Neben den „offiziellen“ Terminen gibt es die Möglichkeit, bei der gtm einen individuellen Rundgang ganz nach den eigenen Terminvorstellungen zu buchen.

Nächster Termin:

16.02.2018 | 18:30-20:00 Uhr
Treffpunkt: Wiese hinter der Apostelkirche | Am Alten Kirchplatz | 33330 Gütersloh
Anmeldung erforderlich

ServiceCenter der Gütersloh Marketing GmbH, Berliner Str. 63
Preis: EUR 7,- (erm. EUR 5,-)