Speckwaffeln mit Petersilien-Nuss-Creme

Rustikal lecker …

Zutaten | für 4 Portionen

200 g Kartoffeln, mehlig kochend
300 ml Buttermilch
15 g frische Hefe
100 g Hartweizengrieß
150 g Mehl
2 Eier
10 g Salz
100 g Speckwürfel
100 g Walnusskerne
2 Bund Blattpetersilie
200 g Frischkäse

Foto: rgz/Brauerei C. & A. Veltins

Foto: rgz/Brauerei C. & A. Veltins

Zubereitung

1. Kartoffeln waschen und in Salz-wasser gar kochen. Abgießen, aus-dampfen lassen, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Hefe in lauwarmer Buttermilch auflösen. Zusammen mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verrühren und an einem warmen Ort etwa 30 Min. gehen lassen.

2. Ein rechteckiges Waffeleisen vorheizen und einfetten. Pro Waffel 3-4 EL Teig ins Waffeleisen geben und die Waffeln goldbraun backen.

3. Nüsse grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen. Petersilie abbrausen, trockenschütteln, Blättchen in Streifen schneiden. Frischkäse cremig rühren, Petersilie und Nüsse unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Waffeln warm oder kalt mit der Creme servieren. Dazu passt ein frischer Spinatsalat.

Weitere Rezepttipps: www.veltins.de (rgz).