Musikalisches Doppel bei VerLive

Fireman’s Friend und Tradewind geben Konzert in bester Songwriter-Manier
Verl. Am Sonntag, den 27. April, spielen gleich zwei Duos bei VerLive im Club Olé an der Hauptstraße. Fireman’s Friend und Tradewind bringen Musik in bester Songwriter-Manier auf die Bühne. Beginn ist um 17 Uhr, Einlass ab 16:30 Uhr.

Tradewind sind der Singer/Songwriter Gary Kitchen und sein langjähriger musikalischer Partner Frank Slansky. Gary Kitchen stammt aus Wakefield/Nordengland und hat schon in den siebziger Jahren regelmäßig in den damals zahlreichen Folkclubs der englischen Kasernen seine Songs gespielt. Frank Slansky aus Emmerich am Niederrhein spielt Gitarre seit dem 15. Lebensjahr und begann in den achtziger Jahren in regionalen Clubs und Pubs öffentlich aufzutreten. Seit 1989 spielen sie gemeinsame Liveauftritte im gesamten Norddeutschen Raum von Bremerhaven bis Dresden – und nun in Verl.

Fireman’s Friend bieten eine musikalische Reise durch die letzten 45 Jahre der Popmusik. Das Repertoire des Duos erstreckt sich von Simon and Garfunkel und Jonny Cash über Songs von R.E.M , den Ärzten bis hin zu aktuelleren Liedern von Kid Rock und Razzorlight. Durch die für Popmusik wohl eher seltene Kombination aus Kontrabass und akustischer Gitarre, kombiniert mit zweistimmigem Gesang,, erhalten die Stücke eine ganz eigene Charakteristik, ohne sich gänzlich von der Grundstimmung des Originals zu lösen. Das aus dem Rockabilly stammende „geslapte“ Bassspiel ersetzt hierbei die sonst oft bei akustischen Duos fehlende Rhythmusunterstützung.

Seit Herbst 2006 stehen die beiden Bielefelder Berufsfeuerwehrmänner Sammy und Uli gemeinsam auf der Bühne. Die Idee hierzu kam ihnen anlässlich einer Betriebsfeier für die sie einige Lieder als musikalische Einlage einstudiert hatten. „Die große Resonanz damals hat uns ermutigt, dieses Projekt weiter auszubauen“. Besonders wichtig ist den Beiden, dass möglichst viel von der Freude, die sie selber beim Spielen dieser Musik haben, auf Ihr Publikum überspringt.

VerLive bietet ein hochwertiges Livemusik-Programm im Verler Club und Café Olé, Hauptstraße 4, in 33415 Verl. Einlass ist ab 16:30 Uhr, Beginn ist um 17 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 7 Euro (erm. 5 Euro für Schüler, Studenten und Gäste des Restaurants El Toro). Nähere Informationen zum Veranstaltungsort, zum Programm und zu den Künstlern sind unter www.eltoro-verl.de oder unter www.gtownmusic.de zu finden.

 

 

Bilder (Band-PR):

 

Tradewind:

In bester Songwriter-Manier: Das Duo Tradewind spielt am 27. April bei „VerLive“ im Club Olé.

 

Fireman’s Friend:
Zwei Feuerwehrmänner mit musikalischer Ader: Fireman’s Friend spielen bei „VerLive“ am 27. April eigen interpretierte Songs aus 45 Jahren Popmusik.