Foto: epr/Gaugler & Lutz

Mit speziellem Massageprodukt den Körper trainieren

Einfach faszinierend

(epr). Wer auf regelmäßigen Sport verzichtet, fühlt sich erschöpft. Im wahrsten Sinne des Wortes schlapp sind dann aber nicht nur wir, sondern auch unsere Faszien, besser bekannt als das Bindegewebe. Die effektivste Methode, die Faszien zu fordern und den Körper in Topform zu bringen, ist die Trendsportart Faszien-Training. Das passende Equipment dazu liefert beispielsweise das Unternehmen Gaugler & Lutz mit der softX® Twincise-Rolle.

Ob in Physiopraxen, in Fitnessstudios, zur Rehabilitation oder zu Hause – die Massagerolle ist multifunktional einsetzbar und hilft dabei, das Bindegewebe sowie das Immunsystem zu stärken und damit das Verspannungs- und Verletzungsrisiko zu minimieren. Für einen optimalen Trainingseffekt und eine angenehme Verwendung sorgt das hochwertige Material. Es ist nicht nur wasserabweisend und formbeständig, sondern auch hautfreundlich und vor allem gelenkschonend.

Die softX® Twincise-Rolle lässt sich dank der innovativen Schwalbenschwanz-Verbindungstechnik in zwei halbe Rollen verwandeln. Während die ganze Rolle bestens zur Massage kleinerer Muskeln, zur Triggerpunktbehandlung oder zum Rollout eingesetzt werden kann, eignen sich die Halbrollen wunderbar als rutschfeste und gelenkschonende Unterlage für Gleichgewichtsübungen.