Informationsveranstaltung zu den Integrationswahlen NRW im Ratssaal

Gütersloh (gpr). Am Donnerstag, 20. Februar, 17.30 Uhr findet im Ratssaal,  im 7. Stock des Rathauses, Berliner Str. 70 ein Informationsabend zu den am 25.  Mai bevorstehenden Integrationswahlen statt. Ziel der Veranstaltung ist es, alle politisch interessierten Menschen, insbesondere Migrantinnen und Migranten, die sich vorstellen können, für den Integrationsrat zu kandidieren, über die Arbeit und die Wahlen zu informieren.

Die Teilnehmer dieser Veranstaltung lernen die Arbeit und die Kompetenzen des Integrationsrates kennen und bekommen Antworten auf die Fragen: Wie kommt der Integrationsrat zustande? Welche politische Funktion hat er? Wer darf ihn wählen und wer darf kandidieren? , bevor es um die Details zu den Wahlmodalitäten geht. Die Veranstaltung endet mit einem Podiumsgespräch mit den Vorsitzenden der Integrationsräte der Städte Gütersloh und Bielefeld, sowie dem Vorsitzenden des Landesintegrationsrates Nordrhein-Westfalen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Weitere Infos oder Anmeldungen beim Integrationsbeauftragten der Stadt Gütersloh, Eckhard Sander, Telefon 05241/82 2442 oder per email eckhard.sander@gt-net.de.