Informationsnachmittag am Freitag Überschwemmungsgebiete in Isselhorst

Gütersloh (gpr). Für Dalke, Lutter und Reiherbach sollen neue Überschwemmungsgebiete durch die Bezirksregierung Detmold festgesetzt werden. Hierzu wird für alle Einwohnerinnen und Einwohner am Freitag, 7. Februar, von 16 bis 19 Uhr, in der Festhalle Isselhorst, Haller Straße 108/ Isselhorster Kirchplatz, ein Informationsnachmittag, angeboten.

 

Während dieser Zeit besteht die Möglichkeit, in der Festhalle Einsicht in die Planunterlagen für die Überschwemmungsgebiete zu nehmen. Mitarbeiter der Bezirksregierung Detmold und der Stadt Gütersloh werden für Rückfragen zur Verfügung stehen.

 

Der Informationsnachmittag in Isselhorst wird ergänzend zur öffentlichen Auslegung der Planunterlagen im Rathaus durchgeführt. Bis zum 20. Februar können sie beim Fachbereich Stadtplanung eingesehen werden. Die Planunterlagen sind auch im Internet auf der Homepage der Bezirksregierung Detmold unter www.brdt.nrw.de (Suchbegriff „Überschwemmungsgebiete“) abrufbar. Einwendungen zu den Überschwemmungsgebieten können bis einschließlich 6. März erhoben werden.