Maros

Gütersloher Sommer: Auftakt auf der Freilichtbühne

,

Die Maros statt Manhattan Skyline

Gütersloh (vv). Aufgrund eines Unfalls des Keyboarders ist die im Programm angekündigte Aha Coverband nicht der diesjährige Auftakt des Gütersloher Sommers. Dem Verkehrsverein Gütersloh ist es gelungen, kurzfristig für Ersatz zu sorgen. An diesem Sonntag, 17. Juli, ab 16.30 Uhr ist Partytime auf der Freilichtbühne in Mohns Park. Die Maros bieten ein breites musikalisches Spektrum aus deutschem Schlager und internationalem Rock und Pop. Die Vollblutmusiker mit langjähriger Erfahrung in verschiedenen Tanz-, Show- und Partybands und ebenso attraktive wie stimmgewaltige Sängerinnen sorgen für Partystimmung, die niemanden lange auf den Sitzen hält. Der Eintritt ist wie immer frei!
Da es in den vergangenen Jahren immer wieder zu Problemen mit den Parkplätzen im Umfeld des Mohns Parks gekommen ist, ist an der Körnerstraße ein halbseitiges Parkverbot eingerichtet. Mit Verkehrskontrollen muss hier gerechnet werden. Damit der Nachmittag nicht mit einem „Knöllchen“ endet, stehen auf dem Marktplatz reichlich Parkplätze zur Verfügung. Die Freilichtbühne ist von hier aus in wenigen Gehminuten zu erreichen.