Espressobohnen-Krokant-Butter mit gegrilltem Rinderfilet. Foto: „Weihenstephan“ by Food & Foto, Hamburg

Espressobohnen-Krokant-Butter mit gegrilltem Rinderfilet

Fleischlich lecker!

Zutaten | für 4 Personen

250 g warme Butter
1/2 Bund Thymian
3 EL Pinienkerne
2 EL Zucker
2 TL Espressobohnen
Meersalz, Pfeffer
4 Rinderfiletsteaks a 180 g
1 EL Olivenöl
8 Scheiben Weißbrot

Espressobohnen-Krokant-Butter mit gegrilltem Rinderfilet. Foto: „Weihenstephan“ by Food & Foto, Hamburg

Espressobohnen-Krokant-Butter mit gegrilltem Rinderfilet. Foto: „Weihenstephan“ by Food & Foto, Hamburg

Zubereitung

1. Die Butter weiß-schaumig schlagen. Thymianblätter abstreifen, Pistazienkerne grob hacken. In einer kl. Pfanne Zucker mit 2 EL Wasser erhitzen, bis der Zucker golden karamellisiert. Pistazien, Espressobohnen, Thymian und 1 TL Butter zugeben, alles gut durchrühren, sofort flach auf einem großen Teller verteilen und leicht salzen. Abkühlen lassen und grob hacken. Mit der Butter mischen, mit Salz abschmecken und kalt stellen.

2. Einen Grill oder eine Grillpfanne vorheizen, leicht ölen. Die Steaks salzen und pfeffern, von beiden Seiten je etwa 4-5 Minuten grillen, dann kurz ruhen lassen und mit der Krokantbutter, Röstbrot und einem großen Salat servieren.