Elly-Heuss-Knapp-Realschule Schüler erwerben Zertifikat in Business Englisch

Gütersloh (gpr). Parallel zu den Vorbereitungen auf die Zentralen Abschlussprüfungen der zehnten Klassen nahmen acht Schülerinnen und Schüler der Elly-Heuss-Knapp-Schule jetzt an einer intensiven Vorbereitung auf die ESOL Cambridge Business Prüfung teil. Im Rahmen eines besonderen Projektes und im Anschluss an den Schulunterricht stand das fachsprachliche „Business English“ im Vordergrund. Die finanzielle Unterstützung der Familie-Osthushenrich-Stiftung und des Fördervereins der Elly-Heuss-Knapp-Schule machten dies möglich. Schulleiter Johannes Reckendres bedankte sich ganz besonders für die Unterstützung bei den Förderern.

 

Praktische Einblicke konnten die Schülerinnen und Schüler bei den Unternehmen Miele und Bertelsmann erhalten, als sie an einem englischsprachigen Vortrag und einer Firmenführung in englischer Sprache teilnahmen. Der Praxisbezug und das internationale Flair motivierten die Prüfungskandidaten zusätzlich in ihrem Lerneifer. Als Bildungspartner der Elly-Heuss-Knapp-Schule bereitete die Volkshochschule Gütersloh die Schülerinnen und Schüler auf das Format der Cambridge Business Englisch-Prüfung vor. Alexander Rohleder, einer der Prüfungskandidaten, freute sich bei der Zertifikatsübergabe riesig über seine bestandene Sprachprüfung. Auf seinem weiteren Bildungsweg kann er die neuen fachsprachlichen Englischkenntnisse gut gebrauchen und auch als Ergänzung für die Bewerbungsmappe macht sich ein Cambridge-Sprachenzertifikat ziemlich gut.

 

BU: Bessere Startchancen mit einem Englisch-Zertifikat: (von links nach rechts) Dr. Burghard Lehmann (Familie-Osthushenrich-Stiftung), Dr. Birgit Osterwald (Volkshochschule), Schüler Alexander Rohleder,  Johannes Reckendres (Elly-Heuss-Knapp-Schule).