Einladung

Die Gütersloher Ausbildungsplatzgarantie geht in diesem Jahr bereits in die vierte Runde. Damit schließen die Gütersloher Hauptschulen Nord und Ost, die Stadt Gütersloh und die Berufsberatung der Agentur für Arbeit einen weiteren Vertrag, der jedem ausbildungsinteressierten Hauptschüler und jeder -schülerin ein Ausbildungsangebot macht. Voraussetzung ist, dass sich die Schülerinnen und Schüler engagieren und bestimmte Bedingungen erfüllen. Der Auftakt für diese vierte Auflage ist

 

                        am Freitag, 7. Februar, um 12 Uhr

                        im Ratssaal des Rathauses, Berliner Straße 70, Gütersloh

 

mit der festlichen Vertragsunterzeichnung, zu der alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 9 der Hauptschulen Ost und Nord sowie deren Eltern eingeladen sind. Es werden 68 neue Verträge geschlossen: 44 von der Hauptschule Ost und 24 von der Hauptschule Nord. Nach der offiziellen Begrüßung durch Bürgermeisterin Maria Unger und Thomas Richter, Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Bielefeld, werden die Verträge unterzeichnet. Das Projekt wird von der Bürgerstiftung Gütersloh unterstützt. Als Elternvertreterin wird Fatma Yüksel sprechen.  Dazu möchten wir Sie ganz herzlich einladen.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Dr. Elisabeth Menke, Zentrale Öffentlichkeitsarbeit