Foto (v.l.): Doris Strotkamp, Torsten Fischer, Geschäftsführer der Stadtwerke Rheda-Wiedenbrück, Sevil Aytaskin, Stephanie Heber von den Stadtwerken Rheda-Wiedenbrück und Wolfgang Weber bei der Übergabe der Gewinne. FOTO:STADT RIETBERG

Drei Gewinner freuen sich über tolle Preise

,

Gewinnspiel der Stadtwerke Rheda- Wiedenbrück auf der Baumesse im A2-Forum

Rheda-Wiedenbrück (srw). Was verbraucht mehr Strom? Rasieren oder Haare fönen? Fernsehen oder bügeln? Sevil Aytaskin, Wolfgang Weber und Doris Strotkamp haben auf die Fragen im Rahmen des Stadtwerk-Gewinnspiels auf der Baumesse die richtigen Antworten gegeben und wurden dafür mit drei Preisen belohnt. Geschäftsführer Torsten Fischer lud die drei Gewinner zur Preisübergabe ins Rhedaer Rathaus ein.

Über 600 richtige Einsendungen von Baumessenbesuchern hat das Stadtwerkteam gezählt. Sevil Aytaskin aus Rheda-Wiedenbrück kann, sobald es das Wetter zulässt, hoch hinaus mit einer Heißluftballonfahrt. Wolfgang Weber aus Langenberg bekommt für ein Jahr den Grundpreis für Ökostrom aus Rheda-Wiedenbrück geschenkt und Doris Strotkamp aus Herzebrock-Clarholz hat ein Familien-Fotoshooting gewonnen.