Text: Buch.de / Foto: Verlag

Das Papiermädchen

Guillaume Musso

Der Schriftsteller Tom Boyd hat geschafft, wovon viele träumen: Er lebt in Malibu, fährt einen Sportwagen und liebt eine berühmte Pianistin. Doch als die ihn verlässt, stürzt er in eine tiefe Krise. Obwohl seine Fans sehnsüchtig darauf warten, sieht Tom sich außerstande, einen neuen Roman zu schreiben. Da taucht eines Abends unverhofft eine hübsche junge Frau bei ihm auf. Sie behauptet, Billie zu sein, eine seiner Figuren. Sie sei versehentlich aus dem Buch gefallen. Tom traut seinen Ohren nicht. Aber ehe er sich versieht, überredet Billie ihn, mit ihr eine abenteuerliche Reise anzutreten, die in Mexiko beginnt und bis nach Paris führen wird.

Text: Buch.de / Foto: Verlag

Text: Buch.de / Foto: Verlag

Info
Guillaume Musso wurde 1974 in Antibes geboren und kam bereits früh mit der Literatur in Berührung, als er einen guten Teil der Ferien in der von seiner Mutter geleiteten Stadtbibliothek verbrachte. In »Ein Engel im Winter« verarbeitete er eine Nahtoderfahrung – und wurde über Nacht zum Bestsellerautor. Seine Romane, eine intensive Mischung aus Thriller und Liebesgeschichte, wurden weltweit mehr als 22 Millionen mal verkauft und in 38 Sprachen übersetzt

Guillaume Musso
Das Papiermädchen
Taschenbuch
Verlag: Piper
Euro 10,00