Foto: rgz/Säure-Basen-Kochbuch „Jeden Tag basisch genießen“/Gräfe und Unzer/Coco Lang

Avocado-Spinat-Salat

Das hält fit!

Zutaten | für 2 Portionen

300 g junger Blattspinat
200 g weiße Champignons
1 Avocado
300 g Kirschtomaten
1 Apfel
1 TL Sesamöl
2 EL Sonnenblumenkerne

Dressing:

1/2 Bd. glatte Petersilie
Saft von 1/2 Zitrone
2 EL Apfelsaft
1 EL Agavendicksaft
4 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Foto: rgz/Säure-Basen-Kochbuch „Jeden Tag basisch genießen“/Gräfe und Unzer/Coco Lang

Foto: rgz/Säure-Basen-Kochbuch „Jeden Tag basisch genießen“/Gräfe und Unzer/Coco Lang

Zubereitung

1. Spinat waschen und trocken schleudern. Champignons in Scheiben schneiden. Den Kern aus der Avocado lösen, diese schälen und in Spalten schneiden. Apfel waschen, Kerngehäuse entfernen und fein würfeln.

2. Für das Dressing Zitronensaft, Apfelsaft, Agavendicksaft und Öl in einer großen Salatschüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie fein hacken und untermischen.

3. Sesamöl in einer Pfanne erhitzen, Sonnenblumenkerne darin ca. 2 Min. rösten, dann herausnehmen. Spinat, Pilze, Avocado, Tomaten und Apfel mit Dressing mischen. Mit Sonnenblumenkernen bestreuen.

Weitere Rezepttipps: www.basica.de (rgz).