Aufweitung des Fahrbahnbereichs am Stadtring Sundern Bäume müssen gefällt werden

Gütersloh (gpr). Auf dem Stadtring Sundern zwischen Carl-Bertelsmann-Straße und Sundernstraße beginnen am Donnerstag, 6. Februar, die Baumrodungsarbeiten. Dies geschieht im Rahmen der Baumaßnahme, die dazu dient, den Verkehrsfluss zu optimieren, indem nach dem Knotenpunkt Carl-Bertelsmann-Straße der Fahrbahnbereich aufgeweitet und eine zweite Geradeausspur eingerichtet wird. Diese Maßnahme wirkt sich auch positiv auf den Verkehrsfluss der Nachbarknotenpunkte aus. Während der zweitägigen Rodungsarbeiten wird der Verkehr aufrecht erhalten. Der angrenzende Geh- und Radwegverkehr wird durch die Einrichtung entsprechender Beschilderung und Absicherung ebenfalls gewährleistet. Der Fachbereich Tiefbau der Stadt Gütersloh bittet um Verständnis für diese Maßnahme.