1. Gütersloher Koffermarkt – Samstag, den 10. Mai 2014 – Dreiecksplatz

Der Werbekreis Dreiecksplatz lädt am Samstag, den 10. Mai 2014, von 11 – 16 Uhr zum ersten Gütersloher Koffermarkt ein.

Ein Koffer symbolisiert Abenteuer, Weltoffenheit und Neugierde. Gleichzeitig eignet er sich ideal als Präsentations- und Verkaufsfläche. Durch seine begrenzte Fläche lenkt er den Blick auf das Wesentliche und bietet Ideenreichtum und Kreativität auf kleinstem Raum.

So sollen rund um den Dreiecksplatz im Herzen von Gütersloh Besonderheiten aus nostalgischen, selbst mitgebrachten und kunstvoll dekorierten Koffern angeboten werden. Die Kofferinhalte der Verkäufer werden voll mit einzigartigen Lieblingsstücken unterschiedlicher Materialien und Themen sein. Egal ob Gestricktes, Gehäkeltes, Gemaltes, Geschnitztes, Getöpfertes, Gedrechseltes, Gefilztes, Gebackenes, Gesiebtes, Geschöpftes, Geformtes, Fotografiertes, Schmückendes, Dekoratives, oder vieles, vieles mehr – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Hierbei ist das wichtigste Kriterium die Einzigartigkeit der Produkte.

Jeder, der einen Koffer packen will, um seine schönen, individuellen und ausgefallenen Unikate daraus zu verkaufen ist herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Plätze begrenzt sind.

Anmeldungen nimmt Angela Hippe entgegen im Café Ankoné, Friedrichstr. 3, 33330 Gütersloh, Tel.05241/2120727, eMail: n-hippe@t-online.de

 

————————————–

Koffermarkt PRZum Foto:

Noch ist der Koffer leer! Aber am 10. Mai werden viele kunstvoll gefüllte Koffer für ein buntes Bild am Dreiecksplatz sorgen.